Hip-Hop Kids
  • Du hast dein Talent und die Freude am Tanzen entdeckt, hast aber keinen Partner zum Tanzen? Dann findest du hier unser Spezialtanzprojekt Hip-Hop!

    Unter dem Begriff Hip-Hop versteht man heutzutage oft etwas anderes als die ursprüngliche Bedeutung. Es ist nicht jedem klar, was Hip-Hop ist und was man im Hip-Hop-Unterricht einer Tanzschule lernt.

    Hip-Hop ist eine Lebenseinstellung, eine Bewegung, eine Kultur, die in den 70ern/80ern entstanden ist.

    Die damaligen Kids in den Armenvierteln von New York versuchten sich auf kreative Art auszudrücken und eine "Community" aufzubauen. So beinhaltete Hip-Hop in seiner ursprünglichen Form DJ-ing, MC-ing, B-Boying und Graffiti, also das Mixen von Musik, rappen, tanzen und kreatives Sprayen. Es geht hierbei unter anderem um Kreativität, Ausdruck oder Freundschaft.

  • Im Hip-Hop Unterricht der Tanzschule Tängo! lernst du das Tanzen verschiedener Styles wie New Style, LA Style, Old School, Urban oder B-Boying (Breakdance). Der Unterricht besteht aus dem Erlernen von einfachen Schritten und Schrittfolgen, den sogenannten Basics. Diese Grundlagen werden immer wieder erweitert und variiert. Darauf aufbauend geht es im Hauptteil des Unterrichts über in Choreografien der genannten Styles.

    Bei Auftritten kannst du übrigens dein erlerntes Können unter Beweis stellen!

    Übrigens: Die Tanzschule Tängo! in Mosbach ist ein Ausbildungsbetrieb für die praktische Berufsausbildung zum ADTV Tanzlehrer. Während deines Kurses bekommst du interessante Einblicke in diesen attraktiven und abwechslungsreichen Beruf. Du hast auch die Möglichkeit über ein Praktikum noch genauer zu erleben, was diesen Beruf ausmacht.

    Let´s Tängo! Wir freuen uns auf dich!